CPP High Force Die Innovation für anspruchsvolle Aufgaben

Calida Cleantech liefert mit dem CPP High Force Abreinigungsverfahren eine Lösung für schwierigste Filteraufgaben mit stark anhaftenden Stäuben.

Die Filterelemente werden direkt an das Rückspülsystem angeschlossen. Nahezu die gesamte Regenerationsgasmenge durchdringt somit in kürzester Zeit die Filtermatrix entgegen der Gasstromrichtung. Die Folge: Es werden maximale Abreinigungskräfte erzeugt, die auch stark anhaftende Verunreinigungen kraftvoll auf der gesamten Filterfläche entfernen.

Bei CPP High Force Filtern von Calida Cleantech werden die Filterelemente meist horizontal eingebaut und doppelt gelagert. So sind die Filterelemente maximal gegen mechanische Belastung geschützt. Durch die horizontale Bauweise sind die Filteranlagen nach oben und zur Seite erweiterbar. So realisiert Calida Cleantech auch auf kleinem Baugrund größtmögliche Filterflächen. 

Parameter

Volumenstrom 1.100 Btrm³/h je Modul, auf bis zu 6 Module pro Behälter erweiterbar
Filterelemente Faserkeramik Formelemente
  • 60 mm Durchmesser 
  • andere Filtermedien auf Anfrage lieferbar
Temperatur Bis 650°C (800°C auf Anfrage)
Material 1.4301, 1.4571 1.4828 …
Reverse Pulse max. 2,5 bar Druckluft oder Inertgas (CO2, N2)
Optionen
  • Isolierung mit Stahlblechkaschierung